Montag, 11. November 2013

Chili con carne

Von Chili con carne gibt es nahezu unendlich viele Rezepte. Und ich selber habe auch schon viele Varianten gekocht. Hier jetzt eine eher klassische Version mit Hackfleich, die ich jedoch mit geräuchertem Paprikapulver aufgepeppt habe. Durch das geräucherte Paprikapulver bekommt das Chili eine rauchige Note.

Zutaten:
500 g Rinderhackfleisch
1-2 Gemüsezwiebeln
2-3 EL Olivenöl
3 Dosen gehackte Tomaten
2 Dosen gebackene Bohnen
2 Dosen Kidney-Bohnen
2 EL Tomatenmark
1 EL geräuchertes Paprikapulver
3-4 rote Chili
4 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebeln hacken und im Olivenöl etwas anschwitzen lassen. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten.
Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben und kurz anrösten lassen. Dann mit den Tomaten "ablöschen" und mit Lorbeer, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Chilies in Ringe schneiden und ebenfalls dazugeben. Das Ganze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Dann die gebackenen Bohnen und die abgespülten Kidney-Bohnen zufügen, umrühren und weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Keine Kommentare: