Sonntag, 8. September 2013

Überbackener Blumenkohl

Nachdem der Sommer nun anscheinend endgültig vorbei ist und dieser "Sonn"tag nur als verregnet bezeichnet werden kann, brauchte ich heute Mittag etwas Heißes. Da kam mir der Blumenkohl, der bei mir im Vorrat schlummerte, gerade recht.

Zutaten:
1 Blumenkohl
4 EL Butter
4 EL Semmelbrösel
2-3 EL geriebener Käse (hier: Bergkäse)

Zubereitung:
Den Blumenkohl in Röschen teilen, waschen und in Salzwasser 5 Minuten vorkochen. Abgießen und in eine Auflaufform geben.
In einer Pfanne die Butter kurz aufschäumen lassen und die Semmelbrösel darin rösten. Auf dem Blumenkohl verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
im vorgeheizten Backofen bei 180° überbacken.

1 Kommentar:

Sarah-Maria hat gesagt…

Klingt schnell und lecker! Außerdem wollte ich schon lange mal wieder was mit Blumenkohl kochen. Das Rezept merke ich mir. :)

Mit lieben Grüßen,
Sarah Maria