Montag, 26. August 2013

Käsemuffins

Dass ich mit dem Essen in der Kantine nicht wirklich zufrieden bin, hat sich glaube ich mit der Zeit herum geschwiegen. Nur leider hat der Geschmack (und die Qualität) des Kantinenessens in der letzten Zeit noch einmal deutlich abgenommen, sodass ich beschlossen habe, die Kantine nur noch im äußersten Notfall aufzusuchen.

Aber zum Glück gibt es viele lecker Rezepte, die man gut am Vortag vorbereiten kann und die sich zum Kaltessen eigenen. Das Rezept für die leckeren Käsemuffins stammt von Kochbar.de.

Zutaten:
250 g Mehl
1 TL Salz
3 Eier
3 TL Backpulver
125 ml Buttermilch
75 ml Olivenöl
1 TL Paprika edelsüß
200 g kräftiger Bergkäse, gerieben
1 Msp. Chilli-Pulver
12 Bergkäsewürfel, ca. 1,5 cm

Zubereitung:
Den Backofen auf etwa 180° Heißluft vorheizen.
Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Salz, Eier, Buttermilch und Öl dazugeben und zu einem glatten Zeit verrühren. Käse und Gewürze unterrühren.
Den Teig mit einem Esslöffel in die gefettete Muffinform füllen und ca. 22-25 Minuten backen.
Die fertigen Muffins ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

Keine Kommentare: