Sonntag, 30. September 2012

Blaubeer - Milchreis - Torte

Zutaten:
200 g Butter
50 ml Milch
30 g Zucker
250 g Mehl
1 Eigelb
1 Prise Salz

80 g Milchreis
750 ml Milch
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Zucker
100 g Blaubeeren
2 Eigelb
1 Ei
40 g Butter

200 ml Blaubeersaft
75 g Puderzucker
2 Blatt Gelatine

Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zubereitung:
Reis, Milch, Zucker, Vanillezucker und Blaubeeren in einem Topf zum Kochen bringen, bei geringer Hitze ausquellen lassen. Ei und Eigelb zum Milchreis geben und nochmals kurz aufkochen. Die Butter unterrühren.

In der Zwischenzeit Butter, Zucker, Salz, Milch, Eigelb und Mehl zu einem Teig verarbeiten und im Kühlschrank ca. 3 Std. kalt stellen.
Eine 26er Springform mit Teig auslegen und dabei einen ca. 3 cm hohen Rand herstellen. Backpapier darauf legen, Hülsenfrüchte einfüllen und den Teig 20 Minuten bei 175°C vorbacken (blindbacken). Hülsenfrüchte entfernen.

Milchreis auf dem vorgebackenen Teig verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Min. bei 175°C backen. Der Reis soll eine leichte Kruste bekommen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Den Blaubeersaft mit dem Zucker erhitzen. Die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen, ausdrücken und im heißen Saft auflösen. Den Kuchen damit glasieren.

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Bisher erschienen:
Januar (weiß): Bánh canh nước dừa (Brotsuppe mit Kokosmilch)
Februar (hellblau): Experiment in Hellblau
März (blau): Blaue Kartoffel-Feta-Suppe (fehlgeschlagener Versuch)
März (blau): Blaue Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebel auf Ruccola
April (rosa): Rosa Champignon-Curry mit Rotbarsch
Mai (hellgrün): Basilikum-Aperitif
Juni (grün): Grüner Sommersalat
Juli (gelb): Gelbes Curry mit Pak Choi
Juli (gelb): Risotto alla milanese
August (rot): Chiliernte 2011 (aus der Posting-Konserve)
August (rot): Stückige Tomatensuppe
September (lila): Blaubeer-Risotto

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

.....und der hat richtig gut geschmeckt.M.