Montag, 25. Juni 2012

Grüner Sommersalat

Jetzt ist ein "grüner Sommersalat" vielleicht nicht gerade das einfallsreichste Rezept,
aber in diesem Fall gebe ich einfach mal dem Geschmack den Vorrang.



Zutaten Salat:
1 kleiner Kopfsalat
2 Hand voll Rucola (etwa die Hälfte der Kopfsalatmenge)
1 Bund roter Sauerampfer (etwa die Hälfte der Rucolamenge)
1 Bund glatte Petersilie (nur die Blätter, die Stiele werden in der Salatsauce verwendet)
1/2 Schlangengurke
6-7 Tomaten

Zutaten Salatdressing:
200 ml kräftige Fleischbrühe
200 g Naturjoghurt
3-4 EL Zitronensaft
1 EL Dijonsenf
1 Zwiebel
Pfeffer, Salz
Viele Kräuter (Petersilie(nstängel), Schnittlauch, Estragon, Salbei, Basilikum)

Zubereitung:
Für das Dressing die Zwiebel fein würfeln, mit der heißen Brühe übergießen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Kopfsalat und den Rucola waschen, gründlich trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Den Sauerampfer und die Petersilienblätter grob hacken, Tomate und Gurke ich dünne Scheiben schneiden.

Joghurt, Zitronensaft und Senf in die erkaltete Zwiebelbrühe geben und gut mischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Kräuter fein hacken und in das Dressing einrühren.

Den Salat mit dem Dressing überziehen und sofort servieren.


HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Bisher erschienen:
Januar (weiß): Bánh canh nước dừa (Brotsuppe mit Kokosmilch)
Februar (hellblau): Experiment in Hellblau
März (blau): Blaue Kartoffel-Feta-Suppe (fehlgeschlagener Versuch)
März (blau): Blaue Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebel auf Ruccola
April (rosa): Rosa Champignon-Curry mit Rotbarsch
Mai (hellgrün): Basilikum-Aperitif

Keine Kommentare: