Sonntag, 29. April 2012

Afrikanisches Tomatenstew mit Huhn

Dieses Rezept stammt von Kochbar.

Zutaten:
3 Kochbananen
500 g Hähnchenschenkel
300 ml Hähnchenkochwasser (siehe Text)
2 Dosen gehackte Tomaten
2 TL Tomatenmark
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
2-4 Chili, fein gewürfelt (2 Cayenne und 1 Naga Jolokia)
2 cm Ingwer, fein gewürfelt
1 TL Paprika edelsüß
Salz, Pfeffer
Öl

Zubereitung:
Die Hähnchenschenkel von der Haut befreien, halbieren und mit Wasser bedeckt aufsetzen. Salzen. Mindestens halbgar kochenlassen. Danach etwa 20 - 30 min im Backofen knusprig werden lassen. Das Kochwasser nicht wegschütten!

Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in etwas Öl andünsten. Die gehackten Tomaten hinzufügen und etwa 30 min. köcheln lassen. Tomatenmark und alle Gewürze hinzugeben. Etwa 300 ml des Kochwassers vom Hähnchen hinzufügen und weiter leise köcheln lassen, bis alle restlichen Zutaten fertig sind.

Kochbananen schälen und schräg in Scheiben schneiden (nicht zu dünn, etwas dicker als Bratkartoffeln). Mit Pfeffer und Salz würzen und goldbraun gar braten.

Das Stew als Soße über den Reis geben und die Hähnchen obenauf legen. Die gebratenen Kochbananen dazu servieren.
Ich habe das Hähnchen allerdings ein paar Minuten im Stew mitziehen lassen.

Keine Kommentare: