Freitag, 9. März 2012

Salatherzen

Frühlingshaft geht es heute im kleinen Kochstudio zu. Ich habe ein paar Salatherzen erworben und mit einer leichten Vinaigrette aus Weißweinessig, Fleischbrühe, Dijonsenf, Zwiebel, Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer und Zucker angemacht.
Dazu ein Spitzpaprika als dekorativer Farbtupfer und ein frisches Baguette.

Keine Kommentare: