Samstag, 24. März 2012

Gegrillte Entenbrust

Das schöne Wetter an diesem Wochen "schreit" förmig danach, den Grill anzuschmeißen. Wie könnte ich mich dem dann verwehren?

Marinierte Entenbrust vom Grill mit Mais und Tomate


Für die Marinade 1-2 fein gehackte Knoblauchzehen, 2 EL Honig, 3 EL Sojasauce und 150 ml Orangensaft mischen. Die Haut der Entenbrust rautenförmig einschneiden und 5-6 Stunden marinieren.

Da die Entenbrust indirekt gegrillt werden soll, müssen die Kohlen links und rechts in der Grillkugel auf dem Kohlerost angeordnet werden. In der Mitte steht eine mit Wasser gefüllte Tropfschale. Die Entenbruste wird mit der Hautseite nach oben über der Tropfschale platzieren. Bei geschlossenem Grilldeckel 10 Minuten grillen. Die Lüftungsschieber sollten dabei geöffnet sein. Nach 10 Minuten wird die Entenbrust gewendet und bei geschlossenem Deckel und je nach Dicke ca. 20 - 30 Minuten fertig gegart.

Die Beilage aus Mais und Tomate kann während dessen über der Kohle gegrillt werden.
Die Marinade kann etwas eingekocht werden und ergibt eine leckere Sause.

Keine Kommentare: