Freitag, 10. Februar 2012

Toast "Melba"

Es gibt das ungeschriebene Gesetz der Küche, nachdem alles, was mit Ananas zubereitet wird, den Zusatz "Hawaii" erhält. Sei es nur Pizza Hawaii, Toast Hawaii oder Hawaii-Spieße. So etwas gibt es mit den unterschiedlichsten Zutaten.
Nundenn, wenn ich nun für einen Toast Hawaii statt der Ananas nun Pfirsich verwende, wird aus dem Toast Hawaii zwangsweise ein Toast Melba.


Die Zubereitung birgt keinerlei Geheimnisse. Toast, "echter" gekochter Hinterschinken, Pfirsich, Cheddar. Im Backofen überbacken und fertig.

Keine Kommentare: