Mittwoch, 25. Januar 2012

Omelett mit Austernpilzen

1 gute handvoll Austernpilze putzen und grob zerteilen. 1/2 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein würfeln und in etwas Olivenöl andünsten. Die Austernpilze dazugeben und ebenfalls dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Feuer nehmen und zur Seite stellen.
Aus 2 EL Butter und 1 TL Mehl eine Mehlschwitze zubereiten und mit 50 ml Fleischbrühe ablöschen. 50 ml Sahne hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden und zusammen mit den Pilzen in die Sauce geben.


Für das Omelett 2 Eier trennen. Die Eigelb salzen und mit 2-3 EL Sahne gründlich verrühren. Die Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelbmasse ziehen. In einer beschichteten Pfanne zu einem schönen Omelett backen und mit den Pilzen servieren.

Keine Kommentare: