Sonntag, 18. Dezember 2011

Muscheln in Weißweinsud

Zutaten:
1,5 kg frische Miesmuscheln
1 Stange Lauch
2 Zehen Knoblauch
1 Möhre
1 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 Glas trockener Weißwein
Pfeffer

Zubereitung:
Muscheln mehrfach in kaltem Wasser gründlich waschen (kaputte und offene wegwerfen), damit eventuell vorhandener Sand ausgespült wird. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und und mit einem breiten Messer anknacken bzw. andrücken. Die Möhre in fein Streifen schneiden.
In einem großen Topf, in den alle Muscheln passen, etwas Olivenöl erhitzen. Lauch, Knoblauch und Möhre darin glasig dünsten. Lorbeerblatt zugeben und kurz anschwitzen lassen. Weißwein angießen und aufkochen. Die Muscheln dazugeben, den Topf schließen und alles wieder zum Kochen bringen. Ca. 15 Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Gelegentlich durchschütteln.
Muscheln, die danach noch geschlossen sind, ebenfalls wegwerfen.

Dazu passt am besten frisches Baguette.

Keine Kommentare: