Dienstag, 27. Dezember 2011

Kürbis-Rübchen-Suppe mit Thymian-Croutons

Kürbis-Rübchen-Suppe:
3-4 Herbstrübchen und einen kleinen Hokkaidokürbis würfeln. 2-3 Knoblauchzehen fein würfeln. Alles zusammen im Topf mit etwas Olivenöl anrösten. 3 EL Weinbrand darübergeben und flambieren. Mit 750 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze garköcheln lassen. Pürrieren und 100 ml Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Thymian-Croutons:
Zwei Scheiben kräftiges Sauerteigbrot entrinden und würfeln. 2 EL Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und die Brotwürfel darin bräunen. Die Blättchen von 4-5 Thymianzweigen hinzugeben und immer wieder wenden.

Keine Kommentare: