Sonntag, 27. November 2011

Frust!

Bei solche usseligen Lichtverhältnissen wie heute, wünsche ich mir eine gescheite Kamera mit einem ordenlichen, lichtstarken Objektiv. Ohne Blitz geht bei meiner Knipse im Moment gar nichts und dann werden die Fotos auch nur punktuell gescheit ausgeleuchtet. Ich könnt' grad mal ko...

Ich habe mal beim Foto von den Scones all die Bereiche blau eingefärbt, die grottig geworden sind:
Ich muss mir echt mal ein paar Studioleuchten kaufen, um ordentliches Licht zu erzeugen!

Daher ab sofort eine Neuerung: entweder, es gibt ein (halbwegs) gescheites Foto, oder eben gar keins. Basta!

Zu allem Überfluss ist dann hier die DSL-Geschwindigkeit so toll, dass es schneller wäre, eine Internetseite von Hand abzuschreiben, als auf das Laden zu warten. Ich will flächendeckend in ganz (!) Deutschland eine gesetzlich garantierte und einklagbare Mindestübertragungsrate für DSL! Und wenn sich einer fragt, wer hier nicht in der Lage ist, einen brauchbaren DSL-Anschluss zur Verfügung zu stellen, dem antworte ich mit der alten Werbeaussage von Manfred Krug ein: Telekom, die machen das!

Und wenn dann der PC auch noch nach jedem Mausklick 5 Gedenkminuten einlegt, könnte ich zum dritten Mal ko... Nein, im Moment macht's echt keinen Spaß...

Keine Kommentare: