Samstag, 22. Oktober 2011

Keema "Was weiß ich"

Angelehnt an Keema Mutter gab es bei mir ein recht ähnliches Gericht, welches ich in Ermangelung von indischen Sprachkenntnissen Keema "Was weiß ich" genannt habe.

Zutaten:
250 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Tomate
1/2 Zehe Knoblauch
1-2 cm Ingwer
3 grüne Peperoni
1 TL Garam Masala
100 g Pak Choi
Salz, Pfeffer
1 EL Petersilie

Zubereitung:
Ingwer und Knoblauch grob hacken und mit etwas Salz im Mörser zu einer Paste zerreiben.
Hackfleisch mit der gehackten Zwiebel, der Ingwer-Knoblauch-Paste, gehackte Tomate und Garam Masala mischen und krümelig braten. Zugedeckt 25 min. bei kleiner Hitze schmoren, gelegentlich umrühren. Deckel abnehmen, in Streifen geschnittene Peperoni und Pak Choi unterrühren. Weitere 5 Min. schmoren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen.
Dazu gab es bei mir Basmatireis.

Keine Kommentare: