Samstag, 24. September 2011

Sa Pa-Fritten (6. Versuch)

Da mir beim letzten Versuch die Fritten aufgeweicht sind, habe ich diesmal die Würzsauce vorgekocht und in einen Zerstäuber gefüllt.

Zutaten:
6 TL Wasser
7 TL Fischsauce (Nước mắm Phú Quốc)
1 TL Sojasauce (Kikkoman)
2 TL Zucker
2 TL Honig

Außerdem:
3 Knoblauchzehen, gehackt

Zubereitung:
Zucker und Honig in einen Topf geben und auflösen bzw. schmelzen lassen. Mit Wasser ablöschen und etwas abkühlen lassen. Sojasauce und Fischsauce dazugeben und gänzlich abkühlen lassen.

Die Fritten normal frittieren und mit dem frischen, gehackten Knoblauch mischen. Mit der Würzsauce besprühen und sofort servieren.


Das ist jetzt schon so nah am Original, dass ich mal vermute, beim nächsten Mal hab' ich's. Etwas weniger Honig und vielleicht eine andere Fischsauce. das sollte es dann sein.

Zur Erinnerung, das ist das Ziel, welches er zu erreichen gilt:

Keine Kommentare: