Mittwoch, 10. August 2011

Ớt tôm với đậu chiên con rắn

Vietnamesische Chilli Garnelen mit gebratenen Schlangenbohnen

Zutaten:
150 g mittelgroße rohe Garnelen
150 g Schlangenbohnen (oder "normale" grüne Bohnen)
2 EL Öl
1 mittelgroße Zwiebel, sehr fein gehackt
1-2 Knoblauchzehen, feingehackt
3-4 Mu Err Pilze, in Brühe eingeweicht
3 Kaffirlimettenblätter
2 rote Chilis, in dünne Ringe geschnitten
2 TL Zucker
1 EL Fischsauce


Zubereitung:
Garnelen schälen und ausnehmen. Bohnen­enden abschneiden und Bohnen in 4 cm lange Stücke schneiden. Pilze in feine Streifen schneiden.
Öl in einem großen Wok erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Limettenblätter und Chilis hineingeben und bei mittlerer Hitze 4 Minuten unter Wenden anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.
Bohnen und Pilze in den Wok geben und 2-3 Minuten mitbraten, bis sie kräftig grün werden. Garnelen und Zucker zugeben und 2-3 Minuten lang garen. Fischsauce und ggf. etwas von der Pilzbrühe zugießen, gut unterheben und sofort servieren.