Freitag, 10. Juni 2011

Phở cá hồi và bok choy

Suppe mit Lachs und Pak Choi

Für die Brühe:
1 l Fleischbrühe nach dem Lieblingsrezept, hier ein Gemisch aus Rinder- und Hühnerbrühe
2 cm frischer Ingwer
1 Anisstern, 3 Nelken, 1/2 Zimtstange
1 EL Fischsauce

Einlage:
200 g Reisnudeln
100 g Lachs
1/2 Pak Choi
1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten

Beilage zum Nachwürzen:
Limetten
Chili
frische Kräuter (Basilikum, Minze, Zitronenmelisse)
Fischsauce
Sojasauce


Zubereitung:
Die Zutaten für die Brühe etwa 30 Minuten zusammen köcheln lassen.
Die Nudeln mit kochendem Wasser überbrühen und garziehen lassen.
Den Pak Choi putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und kurz dünsten, den Lachs in dünne Scheiben schneiden und anbraten.

Die Nudeln abgießen und in eine Schüssel geben. Pak Choi, Frühlingszwiebeln und Lachs darauf anrichten und mit der Brühe aufgießen.

Die gezupften und ggf. geschnittenen Kräuter, Chiliringe und Limettenspalten separat servieren. Fischsauce und Sojasauce ebenfalls separat servieren. Jeder würzt damit nach Belieben nach.

Keine Kommentare: