Sonntag, 10. April 2011

Sa Pa-Fritten (4. Versuch)

Nein, ich habe mein Projekt "Sa Pa-Fritten" noch nicht aufgegeben. Nachdem der letzte Versuch nun aber schon etwas länger her ist, wage ich heute einen neuen Versuch.
Einige Ideen hatte ich in der Zwischenzeit entwickelt, die meisten davon wieder verworfen, manches aber für aufprobierenswert erachtet. So wie z. B. diese Variante.

5 getrocknete Garnelen
1/2 TL Zucker
1/2 TL Salz

Zusammen im Mörser pulverisieren und damit die Fritten würzen.
Den Knoblauch hatte ich dieses mal weggelassen, da mein Hauptproblem die Grundwürze ist. Und nach diesem fehlgeschlagenen Versuch leider auch bleibt. Weil soweit war ich vom Originalgeschmack noch nie entfernt. Die getrockneten Garnelen waren zwar eine Idee, aber leider die völlig falsche. Also wieder zurück zur Fischsauce.
Aber wie heißt es so schön? Versuch macht klug.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Du bist aber hartnäckig! Ich bin gespannt, wenn es heißt: Huraa, geschafft. ich hab's!!!