Dienstag, 5. April 2011

Eier-Erbsen-Curry

Zutaten (4 Portionen):
4 Eier
2 EL neutrales Öl
2 Schalotten, gehackt
1/4 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Ingwer, 1 TL Knoblauch zusammen gemörsert
1/2 TL Chilipulver
1/4 TL Kurkuma
1/2 TL Koriander, gemahlen
1/4 TL Garam Masala
2 Tomaten, grob gehackt
150 g Erbsen
Salz

Zubereitung:
Die hartgekochten Eier vierteln und zur Sseite stellen. Öl in einer mittelgroßen, schweren Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Kreuzkümmelamen hineingeben und etwas braten lassen. Ingwer-Knoblauch-Paste, Chilipulver, Kurkuma, Koriander und Garam Masala dazugeben und die Mischung einige Minuten rösten. Mit 2 EL Wasser ablöschen. Die Eier und Tomatenwürfel vorsichtig unterrühren, mit Salz abschmecken und etwa 1 Min. erhitzen. Mit gut 250 ml Wasser aufüllen, zum Kochen bringen und die Erbsen dazugeben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Keine Kommentare: