Sonntag, 20. Februar 2011

Nackenkotelett mit Roquefortsauce

Zutaten:
1 Zwiebel
1 EL Butter
100 ml Fleischbrühe
50 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
50 g Crème fraiche
50-80 g Roquefort oder Gorgonzola
Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebel fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Mit Brühe ablöschen, das Lorbeerblatt dazugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen.
Vom Feuer nehmen und den Wein dazugeben. Kurz erhitzen und den gewürfelten Käse darin schmelzen lassen. Die Crème fraiche einrühren und kurz mit dem Zauberstab aufmixen.

Dazu gab es, neben dem bereits genannten Kalbskotelett, gebratene Nudeln und Salat.

PS: die Sauce ist so genial, dass ich mir extra mehr gemacht habe und diese jetzt beim Posten auslöffel.

Keine Kommentare: