Sonntag, 27. Februar 2011

Kartoffel-Bohnen Pfanne

Eigentlich ist so eine bunte Pfanne ein klassisches Resteessen. Diesmal nicht. Diesmal sind's nur frische Reste Zutaten.


Basis sind ein paar Bratkartoffeln. Auf diesen habe ich etwas fertig gegartes Eisbein und grüne Bohnen aus dem TK-Vorrat erwärmt. Dazu gab es dann noch 1/2 Grilltomate und ein Spiegelei.

Hm, etwas mehr als 2 Zeilen Text. Das ist eigentlich zu wenig für einen gescheiten Blogeintrag. Aber was tun, wenn in diesen 2 Zeilen das Rezept vollständig beschrieben ist? Ich könnte z. B. noch den leichten und kalorienarmen Nachtisch beschreiben: Ein Becher Bio-Naturjoghurt in ein Nachtischschüsselchen geben. Fertig. Ist leider auch nicht mehr Text.
Aber vielleicht kann ich bei dieser Gelegenheit mal die neue Putzkraft vorstellen, die neuerdings bei mir wohnt:


So, genug Text geschunden. Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

Keine Kommentare: