Freitag, 25. Februar 2011

Gorgonzola-Flammkuchen

Eigentlich wollte ich mir ja heute eine TK-Pizza zwischen die Kiemen schieben. Aber im Geschäft erinnerte ich mich dann zum Glück daran, wie schnell und unkompliziert ein Flammkuchen zubereitet ist. Kurzer Check der vorrätigen Zutagen: alles da. Also dann ohne etwas zu kaufen aus dem Supermarkt wieder raus und ab nach Hause und ans Werk.

Der Teig ist aus
100 g Mehl,
2-3 EL Olivenöl,
65 ml Wasser und
Salz
schnell zusammengeknetet.

Der Belag aus
50 g Schmand,
Zwiebelringen,
Gorgonzola und
Speck
ist ebenfalls schnell vorbereitet.

Nur noch bei voller Pulle im Backofen backen. Fertig. TK-Pizza geht auch nicht schneller.

Keine Kommentare: