Dienstag, 18. Januar 2011

Hackbällchen in Tomatensauce

Da von gestern noch Feta-Hackbällchen übrig geblieben waren, wanderten diese flugs in selbstgemachte Tomatensauce, von der ich immer ein paar Gläser im Keller stehen habe.
Dazu gab's Petersilienreis.


Eigentlich zuwenig Text für einen ganzen Blogeintrag. Andererseits gibt es auch nicht mehr zu erzählen.

Kommentare:

Arthurs Tochter hat gesagt…

:)
Ich wollt, ich könnte mich so kurz fassen!

Schöne Petersilienschicht im Reiskreis! Und ich bewundere die Leute, die selbstgemachte Tomatensauce im Keller haben. Ich habe noch nicht einmal einen Keller, man stelle sich vor!

Sylvia hat gesagt…

Der Reis sieht wirklich genial aus, muß man sich merken!