Samstag, 18. Dezember 2010

Sa Pa-Fritten (2. Versuch)

Nach dem ersten, folgt nach Adam Ries meist der zweite Versuch. So auch hier bei meinem Versuch, die überaus genialen Fritten aus Sa Pa nachzukochen. Diesmal mit weniger Salz.

Zutaten:
Fritten
1,5 TL Zucker
1 TL Fischsauce
2 EL Wasser
1 Knoblauchzehe, fein gehackt

Zubereitung:
Fritten konventionell frittieren.
Zucker, Fischsauce und Wasser zu einem Karamell kochen. Dabei den größten Teil des Wassers verdampfen lassen. Den Knoblauch und die Fritten dazugeben und gründlich niteinander vermischen.

Fazit:
Schon besser, aber dieses Mal war es zuwenig Salz.

1 Kommentar:

fitundgluecklich hat gesagt…

also ausschauen tun sie lecker!!