Samstag, 2. Oktober 2010

Crème Fraîche

Manchmal stößt man in anderen Kochblogs auf kleine Rezeptideen, die einem sofort ins Auge springen und die man sofort und unverzüglich nachkochen muss.

So ging es mir mit dem Beitrag über selbstgemachtes Crème Fraîche, welchen Steph im kleinen Kuriositätenladen gepostet hatte.
Das musste einfach ausprobiert werden und duldete selbstvertändlich keinen Aufschub!



Tja, und was soll ich sagen? Wer hätte gedacht, das Crème Fraîche so einfach selbst herzustellen ist.

200 g der Lieblingssahne mit 2 EL Buttermilch verrühren und bei 25°, z.B. auf der Heizung, 12-24 Stunden stehen lassen. Fertig.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Total köstlich!! Ich hab's probiert. M.