Sonntag, 31. Oktober 2010

Chilisauce


Schon wieder ein Chili-Rezept. Hab ja noch die restlichen Habaneros zu verarbeiten. Nachdem LilaLauneBär letztens eher ein Chili-Konzentrat produziert hat wollte ich doch lieber etwas Essbares haben :-).

Hier also meine Chilisauce:

3 Habaneros
3 Tomatendosen
3 Knoblauchzehen
3 kl. Zwiebeln
3 Tl. Honig
Olivenöl
Salz
Aceto Balsamico, weiß
Lorbeerblätter
Petersilie
frisches Koriandergrün

Habaneros, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Zuerst die Zwiebeln in einer Pfanne in etwas Olivenöl glasig dünsten. Honig, Chili und Knoblauch zugeben. Mit etwas Aceto ablöschen. Lorbeerblätter und Tomatendosen zugeben und das ganze eine zeitlang Kochen. Mit Salz, Petersilie und Koriander würzen.

Das ganze habe ich dann in kleine abgekochte Gläser gefüllt. Das sollte einige Zeit lang halten. Meine Bewertung: Sehr lecker und ordentlich scharf.

1 Kommentar:

Jenny hat gesagt…

Das Rezept klingt sehr gut und macht nicht den Anschein, dass man einen Höllenritt der Schärfe erleben muss. Super, werde das Rezept auf jeden Fall ausprobieren. Vielen Dank. LG