Samstag, 28. August 2010

Wasserweiß am Vogelnest



Manchmal muss man mit dem Namen eines Geriches experimentieren, um Interesse zu wecken. "Reis mit Rührei" hätte es zwar auch getroffen, aber das klang mir eindeutig zu profan.

Aber letztendlich ist der kleine Zwischensnack auch profan, aber durchaus lecker und besticht durch seine klare Direktheit der Zutaten.

Rezept? Ne, nicht wirklich. Basmatireis mit Frühlingszwiebeln, Schnittlauchrührei und ein paar Spritzer Austernsauce.

Keine Kommentare: