Donnerstag, 3. Juni 2010

Rucola-Risotto

Zutaten: (4 Personen)
600 ml heiße (!) Brühe
200 g Risotto-Reis (Aborio)
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 EL Butter
1 Bund Rucola
3-4 Walnüsse
1 EL Olivenöl
50 g Parmesan
2 EL Sahne
1 EL Butter
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
3 EL Butter in einer hohen Pfanne zergehen lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und in der Butter anschwitzen. Den Reis dazugeben und glasig werden lassen. Mit etwas Brühe ablöschen.
Jeweils nach und nach die eingekochte Flüssigkeit durch die heißn Brühe ersetzen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren einkochen lassen.

In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trockenschütteln, einige Blätter für die Deko beiseite legen, den Rest hacken.
Aus 2 EL gehacktem Rucola, Walnüssen und Olivenöl ein Rucola-Pesto zubereiten.
Den Parmesan reiben.

Sobald das Risotto samtig und fast gar ist, den Topf vom Herd nehmen, das Rucola-Pesto, den Rucola, die Butter, Sahne und Parmesan unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und. Mit dem restlichen Rucola garniert servieren.

Keine Kommentare: