Donnerstag, 22. April 2010

Mit Feta gefüllte Paprika

Vor ein paar Tagen habe ich irgendwo im Internet ein Rezept für mit Feta gefüllte Paprika gelesen, welches ich nachkochen wollte. Leider habe ich heute das Rezept nicht mehr gefunden. Egal, so ungefähr wusste ich es noch und der Rest wurde improvisiert.

Zutaten:
2 rote Paprika
150 g Feta, fein zerbröselt
150 g Crème fraîche
1 Ei
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
1 EL gemischte Kräuter, fein gehackt
1 EL Semmelbrösel
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Zubereitung ist denkbar einfach. Die Paprikas der Länge nach halbieren und der Kerngehäuse entfernen.
Aus den restlichen Zutaten die Füllung zubereiten und in die Paprikahälften füllen.
Bei 200° etwa 25 Minuten backen.



Schmeckt übrigens auch bei Zimmertemperatur.

Keine Kommentare: