Dienstag, 30. März 2010

Sojamarinierter Lachs mit Wasabi-Kartoffelpüree

Den Lachs in einem flachen Teller mit Sojasauce eine Stunde marinieren. Nicht wenden.
In einem Topf Brühe mit Sojasauce erhitzen, den Lachs mit einer Kräuterschicht versehen, bei mir war es Petersilie, und über der Sojabrühe dämpfen.

Dazu gab es Wasabi-Kartoffelpüree. Allerdings nicht mit Koriander, sondern mit schwarzem Sesam.

Keine Kommentare: