Sonntag, 28. März 2010

Italienischer Putenauflauf

Zutaten:
250 g Tagliatelle (weiß, rot, grün)
60 g Butter
125 g Champignons, fein geschnitten
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 EL Mehl
125 ml Milch
125 ml Sahne
500 ml Hühnerbrühe
2 El. trockener Sherry
2 Paprikaschoten, rot und grün in feinen Streifen (bei mir war es gelbe Paprika)
250 g gares Putenfleisch, gewürfelt
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 Hand voll Parmesan, gerieben

Zubereitung:
Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.
Champignons in der Hälfte der Butter weich dünsten. Restliche Butter Zwiebel und Knoblauch dazugeben. 2 Minuten dünsten. Das Mehl eine Minute unterrühren und anschwitzen. Langsam Milch, Sahne und Brühe einrühren und aufkochen. Sherry dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und 5 Minuten ziehen lassen.
Paprikastreifen in einer kleinen Pfanne mit kaltem Wasser langsam zum Kochen bringen. Abgießen und zur Pilzsauce geben.
Die Hälfte der Pilzsauce über die Nudeln gießen und vorsichtig untermengen.
Das Putenschnitzelfleisch zur restlichen Pilzsauce geben. Diese Mischung auf den Nudeln verteilen und mit Parmesan bestreuen.
Bei 180° 15 Minuten im Ofen überbacken.



Zugegeben, die Sauce macht schon etwas Arbeit, aber das Geschmackserlebnis macht alles wieder wett.

Keine Kommentare: