Freitag, 19. März 2010

Gemischter Salat mit Zwiebeltoast

So langsam nähert sich auch wieder die Salatzeit. Und nach dem langen Winter gelüstet es mich auch nach frischem Grün.



Dazu gab es Zwiebeltoast.
Dazu Toastbrot entrinden und großzügig mit Zwiebelbutter bestreichen. Etwas Reibekäse darüber streuen und bei etwa 170° im Backofen knusprig toasten.

Für die Zwiebelbutter einfach Butter mit einer Tüte Fertigzwiebelsuppe verkneten. Da sich Zwiebelbutter allerdings hervorragend einfrieren lässt, eignet sich für Zwiebeltoast ein Rest, der z. B. von Milwaukee-Brot übrig geblieben ist. Bei mir war es ein Butterrest von den Puten-Brot-Rouladen.

Keine Kommentare: