Mittwoch, 24. März 2010

Bakaliaros Plaki

Das Rezept habe ich nach einer Idee von Tobias nachgekocht. Und wie üblich direkt etwas abgewandelt, da ich weder Stockfisch, noch gut schmeckende, frische Tomaten im Haus hatte.

Zutaten:
2 Portionen Fischfilet (bei mir war es Pangasius)
1 Bund Petersilie
1 rote Zwiebel
500 g Kartoffeln
1 Glas selbstgemachte Tomatensauce

Zubereitung:
Zwiebel fein hacken und in einer Kasserolle verteilen. Die gehackte Petersilie darüber verteilen.
Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und vorkochen. Abgießen und etwas abkühlen lassen.
Das Fischfilet in etwa 3 cm große Würfel schneiden und mit den Kartoffeln mischen. In die Kasserolle geben. Darüber die Tomatensauce geben.
Bei 180 ° etwa 45 Minuten im Ofen backen.

Keine Kommentare: