Freitag, 26. Februar 2010

Kartoffel-Gemüse-Plätzchen

Von der Leber gestern ist noch reichlich Kartoffelbrei übrig geblieben. Dieser wurde heute zu Kartoffel-Gemüse-Plätzchen gebacken. Überhaupt habe ich bei dem Gericht viele Reste verarbeitet.

Zutaten:
300 g Kartoffelbrei (Rest)
1 Frühlingszwiebel (Rest)
1 Karotte (Rest)
1 Stück Sellerie (Rest)
5 getrocknete Tomaten (Rest)
1 Ei
Semmelbrösel
Öl zum ausbacken

Zubereitung:
Die Karotte und den Sellerie fein raffeln. Die Frühlingszwieben in Ringe, die Tomaten in Stückchen schneiden. Alles zusammen mit dem Kartoffelbrei zu einer homogenen Mischung verarbeiten und Leibchen formen.
Diese mit Ei und Semmelbrösel panieren und ausbacken.

Keine Kommentare: