Mittwoch, 27. Januar 2010

Speckpfannkuchen

Manchmal, vielleicht manchmal auch öfters, ist es doch ganz angenehm, wenn die Eltern nicht allzu weit weg wohnen. Und so kann man dann, wenn Zeit oder Lust Mangelware ist, mal ein leckeres Essen abstauben.
Diesen Speckpfannkuchen "made by Mutti" gab es bereits am Sonntag.

Kommentare:

nata hat gesagt…

Hihi, das ist wirklich ein Eltern-Essen. Bei uns zu Hause ist das auch sehr beliebt, - allerdings nicht so sehr bei mir.

Anonym hat gesagt…

Männer und ihre Mutti...

Babs hat gesagt…

Ist das ein Pfannkochen oder ein Omelette?

LiLaLaunebär hat gesagt…

Es war ein Pfannkuchen. So mit Mehl und so.