Samstag, 28. November 2009

Wenn der Osterhase kommt...

Oder anders ausgedrück: wenn der Paketbote Päckchen versteckt.

schnuppensuppe.de DFssgF

Jipieyeah! Der Launebär hat Paketpost!

Es grenzte wirklich schon fast an ein österliches Eiersuchen. An meinem Briefkasten pappte ein Aufkleber, dass auf der Terrasse ein Päckchen für mich liegt. Nur, auf meiner leeren "Terrasse" lag nichts. Und bei den Nachbarn? Nur ein Stapel Grünschnitt. Am Kellerabgang? Nix. An, hinter und bei den Garagen: auch nix.
Also nochmal von vorne und diesmal mit mehr Ehrgeiz gesucht. Und richtig, unter dem Stapel Grünschnitt auf der Terrasse des Nachbarn lag ein ziemlich feuchtes Päckchen für mich versteckt. DFssgF! Oha, hoffentlich wurde meinem Wunsch nach einer regenfesten Verpackung entsprochen...



Wie schön, als ich unter dem klammen Packpapier eine Schicht Folie entdeckte. Und darunter? Ein super verpacktes Fresspaket von Sebastian von der

Huettenhilfe.de

Ein dickes Dankeschön in den hohen Norden!

Und was war in dem Paket drin???



Viele tolle Sachen, die dem Launebär Laune machen!
- ein lieber Brief von Sebastian
- das Fremdkochen-Kochbuch "Bärlauch" (wie gut, dass ich weiß, wo hier Bärlauch wächst...)
- schwarze Tagliolini mit Sepiatinte
- Grüntee "Ingwer Orange"
- ein Gläschen Rumkandis
- Pumpernickel
- selbstgemachte Marmelade
- dunkele Rausch-Schokolade aus Tobago



Oh, da freut sich der Launebär aber. Da hat Sebstian voll meinen Geschmack getroffen. Und die erste Tasse Tee ist auch schon in der Verkostung.



Sehr lecker.

1 Kommentar:

Sebastian hat gesagt…

Schön, dass ich Deinen Geschmack getroffen habe. Irgendwie habe ich Deinen Post zum Event vorher nie gefunden. Dabei ist es nur ein Klick auf Krimskram ;-)
Viele Grüße,
Sebastian