Samstag, 7. November 2009

Pikanter Reisauflauf mit Specksauce

Der Reisauflauf kam aus dem Tiefkühlvorrat. Dennoch hier das Rezept:

Zutaten:
1 Zwiebel
1 TL Öl
300g Vollkornreis
600 ml Gemüsebrühe
100 g Bleichsellerie
2 Karotten
80g Haselnüsse
2 Eier
1 Bund gemischte Kräuter
Salz, Pfeffer, Curry
100g geriebener Gouda

Zubereitung:
Die Zwiebel in Würfel schneiden und in heißem Öl glasig dünsten. Den Reis waschen, abtropfen lassen und zu der Zwiebel geben, kurz mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, bei milder Hitze 40 Minuten garen. Den Bleichsellerie waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Karotten putzen und raspeln. Reis, Sellerie, Karotten und Haselnüsse miteinander vermischen. Eier mit den feingehackten Kräutern und den Gewürzen verquirlen. Unter die Reismasse mischen und alles in eine gefettete Auflaufform füllen. Mit dem Käse bestreuen. Im Backofen bei 200 Grad 30 Minuten backen.



Da mit der vegetarische Auflauf aber so alleine zu trocken war, habe ich eine Specksauce dazu gemacht. Dann stimmt jetzt zwar der Label "vegetarisch" nicht mehr, aber grundsätzlich ist der Reisauflauf ja schon vegetarisch...

Für die Specksauce habe ich Speck, Zwiebeln und Knoblauch angebraten. Mit Brühe ablöschen und mit etwas Mehlbutter binden. Fertig.

Keine Kommentare: