Samstag, 5. September 2009

Brötchen bis zum Abwinken

Heute Mittag habe ich für eine Veranstaltung in der Kirchengemeinde 400 Brötchen (800 Hälften) geschmiert und dekoriert. Aber zum Glück nicht alleine. Wir waren ein gut eingespieltes Team von etwa 10 Leuten. Meine Aufgabe war das Bestreichen mit Butter.

Kommentare:

Yulara hat gesagt…

Hmmm, die sehen ja mal zum anbeissen aus. *schleck*

Bei den Mettbrötchen wurde aber etwas gegeizt.

Anonym hat gesagt…

sollte ich mal 20 brötchen so schön haben wollen, melde ich mich bei dir!m.