Freitag, 29. Mai 2009

Grünes Garnelencurry mit Trauben

Wie so oft entstand dieses Gericht wieder ohne konkretes Rezept.

Nichtsdestotrotz sei hier die Zubereitung beschrieben:
In einem schweren Topf 2 EL grüne Currypaste anrösten. Mit einer Packung Kokosmilch ablöschen. Etwas köcheln lassen und mit Geflügelbrühe aufgießen. Kaffirlimettenblätter, Paprikastreifen, Garnelen, frisches Kurkuma und fein geschnittenen Knoblauch dazu geben. Wenn die Garnelen gar sind, Frühlingszwiebeln, halbierte Trauben und reichlich frischen Koriander kurz unterrühren und servieren.

Keine Kommentare: