Sonntag, 10. Mai 2009

Filetsteak mit Fritten und Salat

Heute Vormittag war ich mit meiner Mutter im Wald, Morcheln suchen. Nach der mehrstündigen, leider erfolglosen Suche, musste dann eine entsprechende Frustbremse her. Und da kam ein Filetsteak gerade Recht.



Mit frischen, selbstgesuchten Morcheln wäre es zwar vermutlich noch etwas besser gewesen, aber das war auch so schon sowas von lecker...

1 Kommentar:

BG hat gesagt…

Fritten müssen nicht sein. Aber das Filetsteak hätte ich auch genommen. *schleck* Das sieht sehr lecker und saftig aus.

Aber eigentlich hättest du heute deine Mom bekochen müssen und nicht umgekehrt. ;-)