Dienstag, 24. März 2015

Flädlesuppe

Flädlesuppe ist bei mir mit dem Allgäu verbunden. Auch wenn diese Vorsuppe eigentlich aus dem Schwäbischen kommt.


Für Flädlesuppe gibt es im Internet so unendlich viele Rezepte, dass ich mir eine Beschreibung spare. Nur soviel: die Suppe steigt und fällt mit der Qualität der verwendeten Brühe. Hier also keinesfalls sparen, sondern eine ordentliche, kräftige Brühe selber kochen.

Mittwoch, 18. März 2015

Lauchcremesuppe

Heute gibt es bei mir wieder eine leckere Suppe, die zwar noch etwas winterlich ist, aber dennoch schon den Frühling erahnen lässt. Lauchcremesuppe, nachgekocht von Küchengötter.

Die Suppe, bevor die Sahne hinein kam
Zutaten: (2 Personen)
1 Stange Lauch (ca. 200 g)
1 große Kartoffel (ca. 200 g)
300 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
1-2 EL Butter
3-4 EL Sahne
Salz, Pfeffer
Petersilie

Zubereitung:
Den Lauch der Länge nach halbieren, putzen und in Ringe schneiden. Die Kartoffel schälen und in ca. 1 cm Würfel schneiden. Das Gemüse in der Brühe ca. 10 Minuten garen und anschließend fein pürieren. Die Butter und die Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.